„Diese Reiseirrtümer können ins Auge gehen“

(kunid) 7,7 Millionen Sommerurlaubsreisen haben laut Statistik Austria Herr und Frau Österreicher im Vorjahr angetreten. Leider wurde dabei häufig auf den notwendigen Versicherungsschutz „vergessen“. Nur allzu oft bleiben Reisende in der Folge bei einem notwendigen Storno oder Abbruch dann auf den Reisekosten sitzen oder müssen für kostspielige medizinische Leistungen oder gar Heimtransporte selbst aufkommen. Viele…

Das sind die Trends der (digitalen) Finanzwelt

(kunid) Das 5. Symposium der FH St. Pölten in der Säulenhalle der Wiener Börse stand ganz im Zeichen der Digitalisierung. Gefragt wurde etwa, wie eine gute Visualisierung von Finanzdaten unsere Geschäftsgebarung verbessern kann. Renommierte Experten der Financial Community beantworteten diese und weitere Fragen in einem Workshop, sechs Vorträgen und in einer Visualisierungsvernissage. Das Mitte Juni…

Wenig Interesse an Online-Versicherungsabschlüssen

(kunid) Welche Versicherungen schließen die Deutschen online ab? Eine nicht unbedeutende Frage: darf doch davon ausgegangen werden, dass die Österreicher sich ähnlich verhalten. Eine aktuelle Bitkom-Befragung zeigt, dass die Bundesbürger überwiegend und nach wie vor auf „online“ – also auf die persönliche Beratung – setzen. Wir wissen: Was in Deutschland gilt oder passiert, ist für…

Heimische KMU unterschätzen Naturgewalten

(kunid) Mehr als 500 Millionen Euro an Schäden sind durch Naturkatastrophen im Vorjahr in Österreich entstanden. Insbesondere Klein- und Mittelunternehmen unterschätzen die Risiken, denen sie ausgesetzt sind, wie eine aktuelle Studie des KFV zeigt. Vielen Unternehmen fehlen Informationen, vor allem auch vor Investitionsentscheidungen. Mit Ausnahme von Erdbeben hat es im Vorjahr „alles“ gegeben, die Schäden…

„Aktive Mobilität“ zur Erreichung der Klimaziele

(kunid) Das Bewusstsein für die Bedeutung der „Aktiven Mobilität“ steigt in der Politik zunehmend, wie etwa der „Masterplan Gehen“ oder der „Masterplan Radfahren“ zeigen. Ziel ist es etwa, den Radverkehrsanteil bis zum Jahr 2025 auf 13 % zu verdoppeln: mit einer positiven Konsequenz für das heimische Gesundheitssystem. Die Experten des Verkehrsclubs Österreich (VCÖ) schicken voraus:…

Unsere Kinder sind im Straßenverkehr jetzt besonders gefährdet

(kunid) Nach dem verregneten Mai haben Anfang Juni endlich sommerliche Temperaturen Einzug gehalten. Das schöne Wetter lädt vor allem Kinder zu Aktivitäten im Freien ein – erhöhte Aufmerksamkeit ist also weiterhin für alle Verkehrsteilnehmer Pflicht. Es geht um unsere Kinder! Fahren Sie also vorsichtig! Der Juni war in den vergangenen drei Jahren mit insgesamt 1.020…

O sole mio! 70 % der Österreicher planen heuer Sommerurlaub

(kunid) Wohin zieht es diesen Sommer die Österreicher und wie viel sind sie bereit auszugeben? Welche Länder sind Top und welche Flop und welche Motive stehen im Vordergrund? Das Reisebudget der Österreicher ist laut Europ Assistance jedenfalls unverändert auf hohem Niveau. Die Österreicher lieben die Sonne und den Strand: 70 % der Österreicher planen heuer…

An einen Onlineabschluss von Versicherungen denken nur wenige Österreicher

(kunid) Drei Viertel der Österreicher wollen nicht auf persönliche Beratung verzichten, der Anteil der Onlineabschlüsse liegt nur im einstelligen Bereich, so eine neue FMVÖ-Umfrage. Apps für Versicherungszwecke hält rund ein Drittel für eine sinnvolle Ergänzung. Insgesamt gilt: Der persönliche Berater ist nach wie vor unverzichtbar. Die „Recommender“-Studie des Finanz-Marketing Verbandes (FMVÖ) wird immer mit Spannung…

So zufrieden sind die Österreicher mit ihrer Arbeitsstelle

(kunid) Österreichische Arbeitnehmer fühlen sich laut einer aktuellen EY-Jobstudie zu einem überwiegenden Teil ihrem Arbeitgeber „verbunden“ und sind grundsätzlich zufrieden mit ihrem Job. Aber: So gut wie jeder zweite Mitarbeiter wäre einem Wechsel in ein anderes Unternehmen nicht abgeneigt – wenn die Bezahlung stimmt. Wie zufrieden sind die Österreicher mit ihrem Unternehmer? Mit dieser und…

So gefährlich leben Österreichs Fußgänger

(kunid) Mehr als eine halbe Million Menschen verlieren jährlich weltweit ihr Leben zu Fuß im Straßenverkehr. Aktuelle Zahlen zeigen, dass jedes zweite Unfallopfer im Fußverkehr über 65 Jahre alt ist. Die Smartphone-Nutzung zu Fuß – man spricht hier auch von „Smombies“ – erhöht das Unfallrisiko signifikant. Neue Mobilitätstrends machen Fußgängern zusätzlich das Leben schwer, eine…